Neben den allwöchentlichen Zusammenkünften bei den Proben verbindet eine Vielzahl unserer Mitglieder auch eine Freundschaft über ihr gemeinsames Musizieren hinweg. Aus diesem Grund gibt es gelegentlich auch ein "Leben neben der Musik" - so z.B. bei unseren Gartenfesten, welche nun schon zu einem festen Event geworden sind. Ausserdem spielen einige Mitglieder zusammen auch in anderen Formationen, so z.B. in kleineren Kammermusikgruppen.

Der Besuch einer der Dresdner Weihnachtsmärkte mit einem Teil des Orchesters stellt ebenfalls einen schönen Höhepunkt des freundschaftlichen Miteinanders dar.

 

In der Vergangenheit wurden auch schon Wanderungen und Exkursionen, so z.B. ins Kleinbauernmuseum nach Reitzendorf unternommen.